Aufgabe 12.3

Individualisierung und Lokalisierung

Ein multimediales Lexikon auf CD-ROM, das in den USA entwickelt wurde, soll auch in Europa und in Nordafrika vertrieben werden. Die Benutzer sollen das Programm auf ihre Sprache und Kultur hin einstellen können.

  • Welche Änderungen sind in der Informationsdarstellung erforderlich?
  • Welche Änderungen sind in der Dialoggestaltung erforderlich?
  • Was muss sonst noch bei der Anpassung des Programms beachtet werden?