Aufgabe 5.6

Fehler bei ähnlichen Geräten mit unterschiedlichen Bedienverfahren

In einer Sparkasse können die Kunden und Kundinnen Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker benutzen. Bei den dort verwendeten Kontoauszugsdruckern muss die Bankkarte eingeschoben werden. Dann beginnt der Ausdruck des Auszugs. Wenn er fertig ist, fordert das Gerät zur Entnahme des Auszugs auf. Nachdem der Auszug entnommen wurde, gibt das Gerät die Karte frei und fordert zur Entnahme der Karte auf. Bei den Geldautomaten muss zu Beginn die Bankkarte eingeschoben werden. Im Dialog müssen die gewünschte Summe und die PIN eingegeben werden. Danach gibt das Gerät die Karte frei und fordert zur Entnahme der Karte auf. Abschließend erscheint das Geld und das Gerät fordert zur Entnahme des Geldes auf.

  • Welche Handlungsfehler sind bei der Benutzung der Geräte zu erwarten? Beschreiben Sie die Fehler und nennen Sie die Fehlerart.
  • Ließen sich bestimmte Fehler durch eine andere Gestaltung minimieren? Wenn ja, schlagen Sie entsprechende Verbesserungen vor.