Aufgabe 7.11

Eingabeformular für den Bestand eines Weinhandels

Ein Weinhandel möchte sein Sortiment verwalten und aus den Daten automatisch Ange­botslisten erstellen. In den Listen sollen folgende Daten erscheinen: Jahrgang, Alkohol­gehalt in Vol. %*, Name des Weines*, Bestellnummer*, Flaschengröße (0,5L, 0,7L, 0,75L, 1L oder 1,5L)*, Rebsorte (pro Wein können 0 bis 3 Rebsorten aus etwa 15 möglichen angegeben sein), Nettopreis pro Flasche in Euro*, Auszeichnung (bronze / silber / gold / keine), Anbaugebiet (ein Land* von etwa 20 Ländern und eine Region von etwa 20 Regionen pro Land, bisweilen kommen Länder oder Regionen neu hinzu), Kurzbeschreibung als Text, Lagerfähigkeit (Angabe, bis zu welchem Jahr), Endpreis pro Flasche in Euro (Nettopreis zzgl. MWSt)*, Qualitätsstufe (Angabe einer von etwa 10 möglichen Qualitäten)*, Literpreis (brutto) in Euro*, Farbe (weiß / rot / rosé)*.
* Pflichtangaben

Entwerfen Sie ein Formular für die Eingabe eines Weines.

  • Welche Interaktionselemente wählen Sie für die einzelnen Angaben?
  • In welcher Reihenfolge ordnen Sie die Interaktionselemente an?
  • Wie gruppieren Sie die Interaktionselemente?
  • Bei welchen Interaktionselementen setzen Sie welche Vorbelegungen ein?
  • Bei welchen Interaktionselementen benutzen Sie Schablonen oder andere Eingabebeschränkungen?