Aufgabe 7.13

Eingabeformular für Arbeitnehmer eines Betriebs

Ein Arbeitgeber speichert folgende Daten über jeden Mitarbeiter / jede Mitarbeiterin:

Vorname, Nachname, Staatsangehörigkeit, ggf. akademischer Grad (Titel), Geschlecht, Geburtsdatum, Steuerklasse, Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Zahl der Kinderfreibeträge, Bildungsgrad (keiner, Hauptschule, Realschule, Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulabschluss, Hochschulabschluss), Datum der Einstellung, Familienstand (ledig, verheiratet, verwitwet, geschieden und seit wann), Telefonnummer zuhause und mobil, Personalnummer (alphanumerisch), Religionszugehörigkeit des Arbeitnehmer und ggf. des Ehegatten, Kontoverbindung (BLZ, Institut, Kontonummer, Kontoinhaber), ausgeübter Beruf, Abteilungszugehörigkeit (jeder Mitarbeiter gehört mindestens einer von insgesamt sieben Abteilungen an).

Entwerfen Sie ein Formular für die Eingabe eines neuen Mitarbeiters.

  • Welche Interaktionselemente wählen Sie für die einzelnen Angaben?
  • In welcher Reihenfolge ordnen Sie die Interaktionselemente an?
  • Wie gruppieren Sie die Interaktionselemente?
  • Bei welchen Interaktionselementen setzen Sie welche Vorbelegungen ein?
  • Bei welchen Interaktionselementen benutzen Sie Schablonen oder andere Eingabebeschränkungen?

Lösung

Interaktionselemente des Formulars
Nr. Informationsinhalt Interaktionselement Vorbelegung Besonderheiten
1 Personalnummer Dateneingabefeld | Daten-eingabefeld deaktiviert (leer) | vom System vergeben je nach Vergabeprinzip
2 Geschlecht Optionsfelder
Herr| Frau
(nichts ausgewählt)  
3 Titel Kombifeld
(leer) nur Buchstaben, Punkt, Bindestrich, Leerzeichen
Gängige Titel zur Auswahl
4 Vorname Dateneingabefeld
(leer) nur Buchstaben, Punkt, Bindestrich, Leerzeichen, Apostroph
5 Nachname Dateneingabefeld (leer) wie bei 4
6 Geburtsdatum Dateneingabefeld numerisch (leer) Schablone 00.00.0000
P: reales Datum
P: > heute – 70 Jahre
P: < heute
7 Staatsangehörigkeit Kombifeld deutsch wie bei 4,
häufige Staatsangehörigkeiten zur Auswahl
8 Straße und Nr. Dateneingabefeld (leer) nur Buchstaben, Punkt, Bindestrich, Leerzeichen, Apostroph, Ziffern
9 Postleitzahl Dateneingabefeld numerisch ggf. PLZ des Firmensitzes Schablone 00000
(nicht im Grenzgebiet)
P: nicht zu weit weg
10 Ort Dateneingabefeld Ort des Firmensitzes wie bei 4
11 Telefon zuhause Dateneingabefeld ggf. Vorwahl des Firmensitzes  
12 Telefon mobil Dateneingabefeld (leer)  
13 Bildungsgrad Klappliste keiner P: ggf. Abgleich mit Titel
14 ausgeübter Beruf Kombifeld (leer) nur Buchstaben, Punkt, Bindestrich, Leerzeichen
In der Firma gängige Berufe zur Auswahl
15 Abteilungszugehörigkeit Kontrollkästchen | Listenfeld mit Mehrfachauswahl (nichts ausgewählt) P: mindestens eine
P: ggf. Höchstzahl
16 Einstellungsdatum Dateneingabefeld numerisch aktuelles Datum Schablone 00.00.0000
P: reales Datum
P: < heute
P: > Firmengründung
P: > Geburtsdatum +14 J.
17 Familienstand Klappliste | Optionsfelder (nichts ausgewählt)  
18 seit Dateneingabefeld numerisch
(bei „ledig“ deaktiviert)
(leer) Schablone 00.00.0000
P: reales Datum
P: > Geburtsdatum+ 16 J.
19 Steuerklasse Klappliste | Optionsfelder (nichts ausgewählt) P: Abgleich mit Famili-enstand
20 Religion Klappliste | Optionsfelder ggf. am Ort überwiegende  
21 Religion Ehegatte wie 20
(nur bei "verheiratet" aktiviert)
wie 20  
22 Kinderfreibeträge Eingabefeld numerisch | Kombifeld | Drehscheibe 0 Schablone 0,0
P: nur volle halbe
P:< 10
23 Kontonummer Eingabefeld numerisch (leer) Schablone 9999999990
24 Kontoinhaber Dateneingabefeld Name und Vorname wie bei 4
25 Bankleitzahl Dateneingabefeld numerisch (leer) Schablone 000 000 00
26 Institut Dateneingabefeld |
Dateneingabefeld deaktiviert
leer | automatisch aus Datei  

zu den Besonderheiten: 0 in Schablone bedeutet Ziffer (erforderlich), 9 bedeutet Ziffer (nicht erforderlich),
P bedeutet Plausibilitätsprüfung

Fett nummerierte Elemente sind Zwangseingaben (Ausfüllung wird geprüft).

<i>Kursive</i> nummerierte Elemente sind nicht bearbeitbar.

Reihenfolge

wie angegeben.

Gruppierung:

  • Identifikation 1,
  • persönliche Angaben 2 bis 7,
  • Anschrift 8bis 10, Erreichbarkeit 11 bis 12,
  • berufliche Angaben 13 bis 16,
  • steuerliche Angaben 17 bis 22,
  • Bankverbindung 23 bis 26.

Es ist sinnvoll, für den Kontoinhaber ein Kontrollkästchen „wie Arbeitnehmer“ vorzusehen, so dass der Name nicht mehrfach eingegeben werden muss.